A- A A+

KONTAKT

Schulstraße 19
36167 Nüsttal-Hofaschenbach

Wir sind für Sie da
Mo. - Fr. von 08:00 - 12:00 Uhr
und Di. von 13:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 0 66 84/96 05-0
Telefax: 0 66 84/96 05-15
E-Mail: gemeinde@nuesttal.de

    VERANSTALTUNGEN

Wahlen- 24. September 2017

 

Nutzen Sie für die Wahlergebnisse unsere Wahlapp!

Installation der Wahlapp über die verschiedenen Appstores:

Android für Smartphones und Tables ab Version 2.1 im Google Play Store
iPhone
, iPads, iPods und iPad-Minis im App Store iOS
Windows Phone
7.5 und 8 im Windows Phone Store

Die App steht auch für weitere Betriebssysteme zur Verfügung. Bitte suchen Sie nach "Wahlportal" in Ihrem Appstore

 

Alles auf einen Blick- die Wahlergebnisermittlung am Wahlabend verfolgen!

 

 

Ergebnisse der Bundes- und Landratswahl 2017- direkter Aufruf über die folgenden Links als Webapp:

Ergebnisermittlung Nüsttal BTW

Ergebnisermittlung Nüsttal LRW (folgt in Kürze)

 

Die Bundestagswahl findet am 24.09.2017 von 08.00 - 18.00 Uhr zusammen mit der Landratswahl des Landkreises Fulda statt.

Musterstimmzettel zur Bundestagswahl:

 Musterstimmzettel Bundestagswahl 2017

Musterstimmzettel zur Landratswahl:

 Musterstimmzettel Landratswahl Landkreis Fulda

Informationen zur Direktwahl des Landrates finden Sie auf der Seite des Landkreises Fulda.

 

Bundestagswahl: 24. September 2017

Landratswahl (Direktwahl): 24. September 2017

 

Bekanntmachung der Gemeindebehörde über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis:

 Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht ins Wählerverzeichnis

 

Wahlscheinantrag (online)

Anlässlich der Wahlen am 24.09.2017 haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Sie müssen im Wählerverzeichnis Ihrer Gemeinde eingetragen sein. Darüber wurden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigungskarte finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt gerne zur Verfügung.

Der Webservice "Wahlschein im Internet" steht Ihnen in der Zeit vom 14.08.2017 bis einschließlich 20.09.2017 zur Verfügung.

 Zum Wahlscheinantrag

 

Downloads und weitere Informationen

Deutsche im Ausland- Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis- Merkblatt zum Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis

Statistisches Landesamt Hessen

Landeswahlleiter